Waldreben-Fensterfleckchen
© Otto Ganss
Waldreben-Fensterfleckchen
http://naturfotografen-forum.de/data/o/173/865591/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/173/865591/image.jpg
ein seltener Fund war das Waldreben-Fensterfleckchen auf einem Blatt der Goldrute.
Der Vorteil von Sonne und WOlken im Wechsel ist,sowie eine WOlke kommt,sitzen die paar Falter,die es gerade gibt,still in der Botanik,meist mit ausgebreiteten Flügeln.
Allerdings machen es einem die hohen Wiesen momentan nicht gerade einfach,sich anzuschleichen.
Der Falter hatte eine Spannweite von ca. 12mm!!!,und leider macht der die Flügel immer in einem Winkel auf,sodaß man niemals alles in eine Schärfeebene bekommt.
Aber auch so bin ich zufrieden .
Technisch nicht gerade perfekt,aber da er sehr selten zu beobachten ist,vielleicht für den Einen oder Anderen Interessant.

Gruss
Otto
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 497.9 kB, 1200 x 900 Pixel.
Technik:
Kamera:E-5
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit:1/60
Blende:8.0
ISO:640
Ansichten: 6 durch Benutzer, 152 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→